Startseite Newsletter English Impressum

Mediation im Maschinen- und Anlagenbau

Mediator mit Praxiserfahrung im Maschinenbau und Anlagenbau
Foto: Technische und kommerzielle Projektleitung für 2 x hydrodynamisch regelbares Planetengetriebe Vorecon für Kompressorantrieb mit ca. 5,6 MW Leistung im Ölfeld Saih Rawl, Oman, 2008/2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Fachkenntnisse sind wichtiger als die Mediationsausbildung.“ Dr. Anke Sessler, Chief Counsel Litigation, Siemens AG

„Man kann nur einen Konflikt mediieren, wenn man rasch versteht.“ Prof. em. Dr. Leo Montada, Universität Trier

Als Mediator unterstütze ich Sie mit meinen Erfahrungen aus vielen Jahren im internationalen Vertragsmanagement im Anlagenbau und Maschinenbau (Wasserkraftgroßanlagenbau und hydrodynamische Getriebe für Kraftwerke und die Öl- und Gasindustrie).

Die Besonderheiten Ihres Geschäfts und Ihre Sprache sind mir vertraut. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, die Vorteile der Mediation für Ihre Aufgabenstellung voll zu entfalten.

 

Erfahrungen:

• Leitung kaufmännischer Vertrieb, 200 Mio. EUR Umsatz/Jahr, weltweit

• Langjährige internationale Praxiserfahrung im Projektgeschäft

• Diplom-Wirtschaftsjurist (FH), Wirtschaftsmediator, BMWA- und VDI-Mitglied

 

Lassen Sie uns über Ihr Anliegen sprechen: + 49 9856  922 603

 

„Das Wesen der Mediation entspricht dem Verhalten eines ehrbaren Kaufmanns, der einen Streit konstruktiv löst, anstatt ihn eskalieren zu lassen.“ Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages

„Wenn ich die Kosten der Schiedsgerichtsbarkeit bedenke, müssten gerade kleinere Unternehmen großes Interesse haben, alternative Streitbeilegungsverfahren zu wählen.“ Dr. Anke Sessler, Chief Counsel Litigation, Siemens AG